Zum Inhalt springen

Mein Blog

geposted am 9.01.2020

Mein innerer Fotoapparat

Ich möchte nicht wissen, wie viele Fotos jeder von uns auf seinem Computer vergammeln lässt. Und es werden immer mehr, immer mehr und noch immer mehr. Ja, teilweise sind sie wunderschön, diese Fotos. Aber bleiben wir realistisch…wann schauen wir sie uns an? Vielleicht wenn unser Speicherplatz zu voll wird, spätestens dann müssten wir sie aufräumen und ein Großteil vielleicht sogar löschen. Wir müssen uns entscheiden, welche rauskommen….es sind aber alle so schön!

Dieses Spielchen mache ich nicht mehr mit. Ich besitze meinen inneren Fotoapparat. Den habe ich entdeckt weil ich so vergesslich bin.

Immer wenn ich meinen Schlüssel, mein Portmonaie oder anderes irgendwo deponiere, halte ich inne, mache ich mental ein Foto von diesem Augenblick und es wird nicht mehr vergessen. Es funktioniert erstaunlich gut! Das einzige, was dafür gebraucht wird ist ein wenig Achtsamkeit, d.h. in dem Moment daran zu denken, das Foto zu machen.

Damit dieses Foto nicht verloren geht, brauchen wir zusätzlich ein Speicher. Und der kann beliebig im Körper sein. Meiner ist meine Zwerchfellschlaufe. Ich will es weiter erklären: wenn ich zum Beispiel ein wichtiges Dokument aufräume, bereite ich meinen inneren Fotoapparat vor, ich spanne bewusst meine Zwerchfellschlaufe auf und mit sogar einem mentalen „Klick“ wird das Foto gemacht und gespeichert. Es ist ein wahres Teamwork von Auge-Gehirn-Körper-Wahrnehmung. Mittlerweile verwende ich diese Technik wenn ich unterwegs bin und etwas wunderschönes entdecke oder erlebe. Wenn DER Impuls kommt, mein Smartphone raus zu nehmen, um das Foto zu machen, entscheide ich mich immer öfter für meinen inneren Fotoapparat. Und der Speicherplatz ist unendlich. Alle Sinne spielen dabei eine Rolle und machen diese Bilder noch ganzheitlicher und wertvoller.

Vielleicht wäre das, ein schöner Vorsatz: weniger Fotos auf den Computer oder Smartphone zu werfen und dafür öfters den inneren Fotoapparat zu verwenden….

FROHES NEUES JAHR

…Bitte lächeln! KLICK!!