Zum Inhalt springen

Mein Blog

geposted am 30.12.2021

Hallo ihr Lieben,

ich möchte zusammen mit euch das Jahr mit ein paar guten Gedanken verabschieden. Für die Veröffentlichung der neuen Kursplanung werde ich eine weitere Email Mitte-Ende Januar schicken. Denn gerade jetzt macht es für mich keinen Sinn, neue Termine für Gruppenkurse zu geben. Ich möchte die aktuelle „Omikron“ Entwicklung abwarten, mit der Hoffnung, dass es bald mehr Klarheit über die Entwicklung und neue Regelungen geben wird, bevor die neuen Kurse und Workshops starten.

Es ist mir jedoch sehr wichtig, diese Email zu schicken, bevor das Jahr 2021 zu Ende geht. Das ist für mich wie das Licht in meinem Schaufenster eingeschaltet zu lassen. Ein Licht, das heißen soll, dass ich immer noch für meine Arbeit brenne und aus vollem Herzen mit Freude meine Erfahrungen und Wissen weiter geben möchte.

Selbstverständlich biete ich nach wie vor das Online Angebot „POSTURA“-Paket und Privatlektionen an. Für die Privatlektionen gilt die baden-württembergische Verordnung: 2G+ und FPP2-Maskenpflicht)*. Selbstverständlich auch für mich.

Ein kostenloses Angebot findet ihr in meinem YouTube-Kanal

In dieser Zeit begleitet mich ein Satz den ich euch auch gerne weitergeben möchte. Er stammt von der argentinischen Sängerin und Tänzerin Nacha Guevara, die ich sehr bewundere „…es geht nicht darum, was im Leben geschieht, sondern darum was einer aus dem, was geschehen ist macht…“ Dieser Gedanke begleitet mich wie ein Schatz und gibt mir viel Kraft in den Momenten, an denen der Kopf ein wenig den Halt verliert.

Ich wünsche Euch und Ihnen ein Jahresende mit guten Gedanken Reflexionen und mindestens drei Schimmer von Freude und Dankbarkeit. Ich erhebe mein Glas und mit einem „Tschin-Tschin“ stoße ich mit euch an und komme dem neuen Jahr 2022 mit viel Hoffnung und Dankbarkeit entgegen.

Eure/Ihre Gemma

)* Stand 30.12.21