Workshops –
Körperarbeit durch spüren und bewegen

In den Workshop lernen wir Neues oder setzen das Gelernte direkt in die Praxis um.

Dazu treffen wir uns in meinem Studio oder in der Natur. Ein Workshop ist – anders als Privat- und Gruppenlektionen – eine zeitlich begrenzte Veranstaltung.

Der Fokus liegt darauf, gemeinsam POSTURA- Übungen als Gruppe zu erarbeiten und zu vertiefen. Wir wollen Wissen anwenden und verinnerlichen. Deshalb sind meine Workshops immer sehr praktisch ausgerichtet.

Postura Gruppentraining auf dem Boden mit Luftballons

Die POSTURA-Übungen innerhalb meiner Workshops fokussieren auf:

Gemma-Schattenfigur beim Beckenboden-Training mit grafischen Bögen oben und unten
Beckenbodentraining
Gemma Schattenfigur beim Rückentraining mit grafischen Bogen unten und oben
Rückentraining
Gemma Schattenfigur beim Lauftraining mit grafischen Bogen unten und oben
Lauftraining
Gemma Schattenfigur auf Knien beim Faszientraining mit grafischen Bogen oben und unten
Faszientraining
Gemma Schattenfigur beim Gesichtsmuskeltraining mit grafischen Bogen oben und unten
Gesichtsmuskeltraining

Zeiten

Workshops finden Samstag vormittags statt.

Preise

Die Preise richten sich nach dem jeweiligen Workshop-Angebot.

Mitzubringen sind:

  • eigenes großes Handtuch oder Decke
  • Wasser zum Trinken
  • bequeme Sportkleidung
  • (Antirutsch-)Socken

Gut zu wissen

Um an » Gruppenlektionen teilnehmen zu können, benötigen Sie eine Einführung in die POSTURA-Übungen. Mit der Teilnahme an einem Workshop oder einer » Privatlektion erfüllen Sie automatisch die Voraussetzungen.

Wenn Sie sich also doch einmal für einen Kurs entscheiden, können Sie direkt einsteigen.

Meine Workshops

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner